Seelenklopfen Onlinekurs Modul 2

199,00 

 


MODUL 2:  „Emotionen loslassen“

 

310 min. Videomaterial zum eigenständigen Arbeiten mit EFT

Vor der Bestellung bitte zuerst den Disclaimer lesen!

Artikelnummer: SK002 Kategorie:

Herzlich willkommen beim Seelenklopfen Onlinekurs!

Schön, dass Du da bist und mit mir zusammen „klopfen“ möchtest!

 

Wenn Du lernen möchtest, Dich von belastenden Emotionen zu befreien, dann ist das zweite Modul „Emotionen loslassen“ perfekt für Dich.

Dieses Modul besteht aus insgesamt 20 Videos, davon 5 Tutorials und 15 Mitklopfrunden. Es ist aufgrund der großen Palette von Emotionen ein wenig umfangreicher als die anderen Module.

Vor der Bestellung bitte zuerst den Disclaimer lesen!

 

 


Was erwartet Dich in diesem Modul?

1) Begrüßungsvideo

Im ersten Video gebe ich Dir erstmal einen Überblick über alles, was Dich in diesem Modul erwartet.

 

– Disclaimer –

In diesem Video erkläre ich genau, für wen dieser Onlinekurs geeignet ist und für wen nicht, was das Ziel dieses Onlinekurses ist, und was es sonst noch zu beachten gibt.

Der Kurs ist für Menschen gedacht, die wenig Selbstwertgefühl haben, evt. unter leichten bis mittelschweren Depressionen, Burnout oder Ängsten leiden und mit Hilfe von EFT lernen möchten, ihre negativen Gedanken- und Verhaltensmuster zu verändern, ihre belastenden Emotionen zu lindern und sich selbst so zu lieben und zu akzeptieren, wie sie sind.

Ziel dieses Kurses kann nicht die Heilung von Depressionen sein, sondern das Erlernen der Technik EFT, um damit selbständig arbeiten zu können. Die Teilnahme am Kurs kann eine Psychotherapie oder den Besuch beim Arzt nicht ersetzen.

Bei schweren psychischen Erkrankungen wie z.B. schweren Depressionen, akuten Psychosen, schweren Zwangssymptomen, schweren Traumatisierungen, Drogenmissbrauch, selbstverletzendem Verhalten, Suizidgedanken, sowie bei schweren körperlichen Erkrankungen ist dieser Selbsthilfekurs NICHT geeignet!!! In diesem Fall ist eine persönliche, ggf. ärztliche Betreuung unerlässlich.

 

 

2) Anleitung in 10 Punkten

In diesem Tutorial erkläre ich Dir ausführlich, wie Du mit den Mitklopfvideos am besten arbeiten und sie optimal für die Selbsthilfe nutzen kannst.

 

3) EFT Tutorial

In diesem Tutorial erkläre ich Dir alles über die Klopfakupressur, was Du für die Anwendung als Selbsthilfetechnik wissen musst.

 

4) Der kinesiologische Muskeltest

In diesem Tutorial erkläre ich Dir, wie Du als einfaches Instrument zur Selbstdiagnostik den kinesiologischen Muskeltest anwenden kannst.

 

5) Meditation: „Die Lichtwaschanlage“

Dieses Video enthält eine kleine meditative Visualisierungsübung zum Loslassen und zur energetischen Reinigung und Transformation mit Hilfe von Licht und Farben.

 

 

Mitklopfrunden:

M201 Notfallklopfrunde

Direkt zu Beginn dieses Moduls gibt es erstmal eine Klopfrunde für seelische Notfälle, wenn Dich eine große Welle von Emotionen überschwemmt und Du gar nicht weißt, wohin mit Dir. Nicht verzweifeln – klopfen!

 

M202 Selbstliebe lernen

Eine der wichtigsten Übungen beim Loslassen von belastenden Emotionen ist das regelmäßige Trainieren von Selbstliebe, was wir mit dieser Klopfrunde tun.

 

M203 Ständige Angst und Sorge

Gerade Menschen mit Angststörungen und Depressionen leiden häufig unter einem ständigen Gefühl von Angst und Sorge, das sie durch ihren Alltag begleitet. Das wollen wir heute beklopfen.

 

M204 Angst vor dem Vulkan verdrängter Gefühle

Wenn Du lange Zeit viele belastenden Gefühle unterdrückt hast, dann hat sich ziemlich viel angesammelt, das nun raus möchte. Es kann sich beängstigend anfühlen, zum ersten Mal seine Gefühle wirklich zuzulassen. Diese Angst können wir vorher beklopfen.

 

M205 Angst vor Verlust

Eine der größten Ängste bei Menschen mit Depressionen und Angststörungen ist die Verlustangst. Sie ist für viele der typisch depressiven Denk- und Verhaltensmuster verantwortlich.

 

M206 Wut

Oft steckt hinter Depressivität eine lange unterdrückte, inzwischen nach innen gerichtete Wut. Es wird Zeit, Dir dieses Gefühl einzugestehen! Falls es Verlustangst in Dir auslöst, Deine Wut auszudrücken, kannst Du direkt mit der entsprechenden Klopfrunde weitermachen.

 

M207 Scham und Peinlichkeit

Das Gefühl mit der niedrigsten Energieschwingung, das Menschen mit Depressionen im Alltag immer wieder belastet, ist das erdrückende Gefühl von Scham und Peinlichkeit.

 

M208 Schuld und schlechtes Gewissen

Auch das Gefühl von Schuld oder einem schlechten Gewissen ist auf der Energieskala der Emotionen ziemlich weit unten angesiedelt. Viele depressive Menschen tragen ein übermäßiges Schuldgefühl in sich, das wir heute bearbeiten werden.

 

M209 Neid und Missgunst

Auch Gefühle von Neid, Eifersucht oder Missgunst gehören zur normalen, menschlichen Gefühlspalette dazu. In unserer Gesellschaft gelten diese Gefühle aber eher als „unmoralisch“ und „verboten“. Deshalb werden wir uns heute erst recht darum kümmern, dass sie gefühlt, angenommen und dann losgelassen werden können.

 

M210 Traurigkeit

Traurigkeit ist ein Gefühl, das viele Depressive permanent unterschwellig in sich tragen. Heute werden wir es einmal bewusst zulassen und so lange fühlen, bis es sich auflöst.

 

M211 Ohnmacht, Hilflosigkeit und Kleinheit

Wer kennt nicht dieses uralte Gefühl aus unserer Kindheit, klein, schwach, hilflos und abhängig von anderen zu sein? Gerade depressive Menschen fallen oft in ihre unaufgearbeiteten Kindheitsgefühle zurück. Das werden wir heute ändern!

 

M212 Schmerz(körper) nach Streit oder Kritik

Der „Schmerzkörper“ nach Eckart Tolle ist ein Modell, das uns bei der Bewältigung von schmerzhaften Triggersituationen im Alltag helfen kann, z.B. bei zwischenmenschlichen Auseinandersetzungen.

 

M213 Schlimme Erinnerungen loslassen

Viele unserer belastenden Emotionen stammen in Wirklichkeit von unverarbeiteten Erlebnissen aus der Vergangenheit. Mit EFT in der Variante „Matrix Reimprinting“ haben wir eine wunderbare Möglichkeit, die diese Erinnerungen in Nachhinein zu verändern und loszulassen.

 

M214 Vergebung

Wenn Du schlimme Erinnerungen in Dir trägst, bei der andere Menschen Dir etwas angetan haben, ist es ein sehr wichtiger Aspekt Deines Weges zum Glücklichsein, in die Vergebung zu kommen. Das üben wir mit der heutigen Klopfrunde.

 

M215 Glaubenssätze transformieren

Für depressives Denken, Fühlen und Verhalten sind meist eine Menge hinderlicher Glaubensätze verantwortlich, die verändert und in positive Überzeugungen transformiert werden wollen. Du kannst diese Klopfrunde für alles anwenden, was Du loslassen und auflösen möchtest.

 

Videokurs

Nach Abschluss des Bezahlvorgangs erhältst Du Zugang zum Mitgliederbereich dieser Website und kannst Dir die Videos Deines gekauften Moduls anschauen.
Deine Zugangsdaten werden Dir per Email mitgeteilt.

Das könnte dir auch gefallen …