Seelenklopfen Onlinekurs Modul 7

149,00 

 


MODUL 7:  „Selbstsabotage auflösen“

 

200 min. Videomaterial zum eigenständigen Arbeiten mit EFT

Vor der Bestellung bitte zuerst den Disclaimer lesen!

Artikelnummer: SK007 Kategorie:

Herzlich willkommen beim Seelenklopfen Onlinekurs!

Schön, dass Du da bist und mit mir zusammen „klopfen“ möchtest!

 

Wenn Du Deine Entwicklung unbewusst selbst blockierst und lernen möchtest, Deine Selbstsabotagemuster zu erkennen und aufzulösen, dann ist das siebte Modul „Selbstsabotage auflösen“ perfekt für Dich.

Dieses Modul besteht aus insgesamt 15 Videos, davon 5 Tutorials und 10 Mitklopfrunden.

Vor der Bestellung bitte zuerst den Disclaimer lesen!

 

 


Was erwartet Dich in diesem Modul?

1) Begrüßungsvideo

Im ersten Video gebe ich Dir erstmal einen Überblick über alles, was Dich in diesem Modul erwartet.

 

– Disclaimer –

In diesem Video erkläre ich genau, für wen dieser Onlinekurs geeignet ist und für wen nicht, was das Ziel dieses Onlinekurses ist, und was es sonst noch zu beachten gibt.

Der Kurs ist für Menschen gedacht, die wenig Selbstwertgefühl haben, evt. unter leichten bis mittelschweren Depressionen, Burnout oder Ängsten leiden und mit Hilfe von EFT lernen möchten, ihre negativen Gedanken- und Verhaltensmuster zu verändern, ihre belastenden Emotionen zu lindern und sich selbst so zu lieben und zu akzeptieren, wie sie sind.

Ziel dieses Kurses kann nicht die Heilung von Depressionen sein, sondern das Erlernen der Technik EFT, um damit selbständig arbeiten zu können. Die Teilnahme am Kurs kann eine Psychotherapie oder den Besuch beim Arzt nicht ersetzen.

Bei schweren psychischen Erkrankungen wie z.B. schweren Depressionen, akuten Psychosen, schweren Zwangssymptomen, schweren Traumatisierungen, Drogenmissbrauch, selbstverletzendem Verhalten, Suizidgedanken, sowie bei schweren körperlichen Erkrankungen ist dieser Selbsthilfekurs NICHT geeignet!!! In diesem Fall ist eine persönliche, ggf. ärztliche Betreuung unerlässlich.

 

2) Anleitung in 10 Punkten

In diesem Tutorial erkläre ich Dir ausführlich, wie Du mit den Mitklopfvideos am besten arbeiten und sie optimal für die Selbsthilfe nutzen kannst.

 

3) EFT Tutorial

In diesem Tutorial erkläre ich Dir alles über die Klopfakupressur, was Du für die Anwendung als Selbsthilfetechnik wissen musst.

 

4) Der kinesiologische Muskeltest

In diesem Tutorial erkläre ich Dir, wie Du als einfaches Instrument zur Selbstdiagnostik den kinesiologischen Muskeltest anwenden kannst.

 

5) Meditation: „Die Lichtwaschanlage“

Dieses Video enthält eine kleine meditative Visualisierungsübung zum Loslassen und zur energetischen Reinigung und Transformation mit Hilfe von Licht und Farben.

 

 

Mitklopfrunden:

M701 Aufschieberitis

Eine der häufigsten Ausdrucksformen von Selbstsabotage ist die Aufschieberitis, bei der Du Dich einfach nicht dazu aufraffen kannst, unangenehme Dinge zu erledigen, obwohl Du genau weißt, dass dadurch alles nur noch schlimmer wird.

 

M702 Glaubenssätze transformieren

Bei der Bearbeitung Deiner Selbstsabotageprogramme wirst Du so einige blockierende Glaubenssätze in Dir entdecken. Mit dieser allgemein formulierten Klopfrunde kannst Du alles loslassen und transformieren, was Dir nicht mehr dienlich ist.

 

M703 Selbstsabotagemuster herausfinden

Es gibt viele Gründe, warum wir uns uns selbst auf den Füßen stehen und unbewusst unsere Entwicklung blockieren. Bevor wir mit der Bearbeitung einzelner Muster beginnen, kannst Du mit dieser Klopfrunde erstmal herausfinden, welches auf Dich zutreffen könnte.

 

M704 Angst vor Veränderung und Identitätsverlust

Die Angst vor Veränderung ist uns Menschen angeboren: Unser Überlebensmechanismus stuft alles Neue und Fremde erstmal als potenziell gefährlich ein. Depressionen zu überwinden bedeutet aber Veränderung! Daher müssen wir uns diesem Thema immer wieder vorsichtig annähern.

 

M705 Angst vor Überforderung und Leistungdruck

Ein ganz häufiger Grund, warum Menschen unbewusst lieber doch nicht gesund und glücklich werden wollen, ist die Angst, dann wieder hohen Anforderungen ausgeliefert und damit überfordert zu sein.

 

M706 Angst, nicht mehr liebgehabt zu werden

Die kindliche Angst, nicht mehr liebgehabt zu werden, kann uns heute immer noch unbewusst davon abhalten, unsere depressiven Verhaltensmuster zu verändern.

 

M707 Angst, es nicht verdient zu haben

Glaubst Du tief in Deinem Herzen, dass Du es verdient hast, gesund und glücklich zu sein? Falls nicht, ist diese Klopfrunde für Dich!

 

M708 Angst vor Sichtbarkeit und Kritik

Viele Menschen bleiben in ihrer Komfortzone und damit in ihrem Leiden stecken, weil sie um jeden Preis vermeiden wollen, dass irgendjemand schlecht über sie denken könnte, sobald er sie in ihrem wahren Sein sehen kann.

 

M709 Angst vor der eigenen Größe

Man glaubt es kaum, aber was wir am allermeisten fürchten ist nicht, klein und unbedeutend zu sein. Es ist die Angst vor unserer Großartigkeit und unserer grenzenlosen Macht und Größe, die uns klein und schwach hält.

 

M710 Wenn Klopfen nicht hilft

Wenn Du Dich sehr stark in Deinen Selbstsabotagemustern verstrickt hast, dann kann es sein, dass Dein Unterbewusstsein nicht zulassen kann, dass das Klopfen bei Dir überhaupt etwas bewirkt. Das behandeln wir heute in einer extra Runde.

 

Videokurs

Nach Abschluss des Bezahlvorgangs erhältst Du Zugang zum Mitgliederbereich dieser Website und kannst Dir die Videos Deines gekauften Moduls anschauen.
Deine Zugangsdaten werden Dir per Email mitgeteilt.

Das könnte dir auch gefallen …